Vorspeisen

Lamm-Shawarma-Spieße

ERGIBT 2 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 12 MINUTEN

KOCHZEIT: 8 MINUTEN

Zutaten

  • 340 g gemahlenes Lamm

  • 2 g Kreuzkümmel

  • 2 g Paprika

  • 3 g Knoblauchpulver

  • 2 g Zwiebelpulver

  • 1 g Zimt

  • 1 g Kurkuma

  • 1 g Fenchelsamen

  • 1 g gemahlener Koriandersamen

  • 3 g Salz

  • 4 Bambusspieße (229-mm)

Anweisung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

  2. Auf jeden Spieß 85 g Fleisch aufspießen, dann 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Wählen Sie Vorheizen auf der CosoriAirfryer und drücken Sie Start/Pause.

  4. Legen Sie die Spieße in die vorgewärmte Airfryer, wählen Sie Steak, stellen Sie die Zeit auf 8 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  5. Mit Zitronenjoghurtdressing oder allein servieren.

Teriyaki Schweinespieße

ERGIBT 2-4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 35 MINUTEN

KOCHZEIT: 8 MINUTEN

Zutaten

  • 8 g Maisstärke

  • 118 mL Wasser

  • 60 mL Sojasauce

  • 55 g hellbrauner Zucker, leicht verpackt

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt

  • 2 g geriebener Ingwer

  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

  • 454 g Schweinerückenkotelett, in 38-mm-Würfel geschnitten

  • 2 Holzspieße, halbiert

  • Antihaft-Kochspray

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

Anweisung

  1. Maisstärke und Wasser verquirlen.

  2. Maisstärkeaufschlämmung, Sojasauce, brauner Zucker, Knoblauch und Ingwer in einem kleinen Topf verrühren und bei großer Hitze kochen, bis die Sauce kocht und dickflüssig wird, ca. 5 Minuten.

  3. Die Sauce mit schwarzem Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

  4. Das Schweinefleisch gleichmäßig zwischen den Holzspieße spießen.

  5. Das Schweinefleisch in etwas Teriyaki-Sauce 30 Minuten marinieren.

  6. Wählen Sie Vorheizen auf der CosoriAirfryer und drücken Sie Start/Pause.

  7. Die Spieße in die vorgewärmte Fritteuse legen und mit Kochspray besprühen.

  8. Wählen Sie Steak, stellen Sie auf 8 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  9. Die Spieße während des Kochens alle 2 Minuten mit der Teriyaki-Sauce bestreichen.

  10. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rindfleischspieße nach koreanischer Art

AdobeStock_209519714.JPG

ERGIBT 2-4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 1 STUNDE 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 6 MINUTEN

Zutaten

  • 20 g Ssamjang

  • 20 g Gochujang

  • 15 mL Sojasauce

  • 15 mL Sesamöl

  • 15 mL Honig

  • 5 mL Reisweinessig

  • 454 g Rindfleisch, in 38-mm-Stücke geschnitten

  • 2 Holzspieße, halbiert

Anweisung

  1. Ssamjang, Gochujang, Sojasauce, Sesamöl, Honig und Essig in einer Schüssel mischen.

  2. Das geschnittene Rindfleisch in die Marinade geben und 1 Stunde marinieren.

  3. Wählen Sie Vorheizen auf der CosoriAirfryer und drücken Sie Start/Pause.

  4. Die Rindfleischstücke auf die halbierten Spieße spießen und die Spieße in die vorgewärmte Airfryer legen.

  5. Wählen Sie Steak und drücken Sie Start/Pause.

Joghurt Hähnchenspieße

ERGIBT 2-4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 4 STUNDEN 10 MINUTEN

KOCHZEIT: 10 MINUTEN

Zutaten

  • 123 g reine Vollmilch Griechischer Joghurt

  • 20 mL Olivenöl

  • 2 g Paprika

  • 1 g Kreuzkümmel

  • 1 g gemahlener roter Pfeffer

  • 1 Zitrone, gepresst & geschält

  • 5 g Salz

  • 1 g frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 4 Knoblauchzehen, gehackt

  • 454 g Hähnchenschenkel, ohne Knochen, ohne Haut, in 38-mm-Stücke geschnitten

  • 2 Holzspieße, halbiert

  • Antihaft-Kochspray

Anweisung

  1. Joghurt, Olivenöl, Paprika, Kreuzkümmel, roter Pfeffer, Zitronensaft, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Knoblauch in einer großen Schüssel vermischen.

  2. Das Huhn in die Marinade geben und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

  3. Wählen Sie Vorheizen und drücken Sie Start/Pause.

  4. Die marinierten Hähnchenschenkel in 38-mm-Stücke schneiden und auf die halbierten Spieße spießen.

  5. Spieße in die vorgewärmte Fritteuse geben und mit Kochspray besprühen.

  6. Bei 205°C 10 Minuten kochen lassen.

Knoblauch-Kräuter-Hähnchenspieße

ERGIBT 2-4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 1 STUNDE 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 10 MINUTEN

Zutaten

  • 60 mL Olivenöl

  • 3 Knoblauchzehen, gerieben

  • 2 g getrockneter Oregano

  • 1 g getrockneter Thymian

  • 2 g Salz

  • 1 g schwarzer Pfeffer

  • 1 Zitrone, gepresst

  • 454 g Hähnchenschenkel, ohne Knochen, ohne Haut, in 38-mm-Stücke geschnitten

  • 2 Holzspieße, halbiert

Anweisung

  1. Olivenöl, Knoblauch, Oregano, Thymian, Salz, schwarzer Pfeffer und Zitronensaft in einer großen Schüssel vermischen.

  2. Das Huhn in die Marinade geben und 1 Stunde marinieren.

  3. Wählen Sie Vorheizen, stellen Sie auf 195°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  4. Das marinierte Hähnchen in 38-mm-Stücke schneiden und auf die halbierten Spieße spießen.

  5. Legen Sie die Spieße in die vorgewärmte Fritteuse.

  6. Wählen Sie Chicken, stellen Sie die Zeit auf 10 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

Scotch-Ei

ERGIBT 4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 10 MINUTEN

KOCHZEIT: 15 MINUTEN

Zutaten

  • 283 g gemahlene Schweinswurst

  • 2 g Knoblauchpulver

  • 1 g Zwiebelpulver

  • 1 g getrockneter Salbei

  • 2 g Salz

  • 1 g schwarzer Pfeffer

  • 4 Eier, halbgekocht, geschält

  • 60 g Allzweckmehl

  • 1 Ei, geschlagen

  • 40 g Paniermehl nach italienischer Art

  • Antihaft-Kochspray

Anweisung

  1. Wurst, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salbei, Salz und Pfeffer mischen. In vier Bälle teilen.

  2. Wickeln Sie die Wurst um jedes der geschälten mittelgroßen gekochten Eier, bis das Ei vollständig bedeckt ist.

  3. Jedes mit Wurst bedeckte Ei mit Mehl bestreichen, dann in das geschlagene Ei tauchen und panieren. Das Ei und die Semmelbrösel wieder eintauchen.

  4. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 175°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  5. Die Scotch-Eier großzügig mit Kochspray einsprühen.

  6. Legen Sie die Scotch-Eier in die vorgewärmte Airfryer.

  7. Wählen Sie Tiefkühlkost, stellen Sie die Zeit auf 15 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause. Stellen Sie sicher, dass Sie die Eier nach der Hälfte des Garvorgangs umdrehen (die Schüttel Erinnerung-Funktion informiert Sie darüber, wann!).

Kokosnuss-Garnelen

ERGIBT 3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 8 MINUTEN

KOCHZEIT: 8 MINUTEN

Zutaten

  • 30 g Allzweckmehl

  • 5 g Salz, geteilt

  • 1 g schwarzer Pfeffer, geteilt

  • 1 g Knoblauchpulver, geteilt

  • 2 g Paprika, geteilt

  • 2 große Eier, geschlagen

  • 15 mL Milch

  • 28 g Panko Semmelbrösel

  • 40 g ungesüßte Kokosflocken

  • 227 g große Garnelen, geschält (Schwänze angelassen) & entwickelt

  • Antihaft-Kochspray

Anweisung

  1. Mehl und die Hälfte der Gewürze und Gewürze in einer Schüssel mischen. Eier und Milch in einer separaten Schüssel verquirlen.

  2. Panko-Brotkrümel, Kokosnuss und die andere Hälfte der Gewürze und Gewürze in einer zusätzlichen Schüssel mischen.

  3. Jede Garnele mit Mehl bestreichen, dann in Ei tauchen und dann in Paniermehl und Kokosnuss wälzen. Ei und Krümel wieder eintauchen. Beiseite legen.

  4. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 175°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  5. Die Garnelen gleichmäßig in die vorgewärmte Airfryer geben und mit Antihaft-Spray besprühen.

  6. Wählen Sie Tiefkühlkost, stellen Sie die Zeit auf 8 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  7. Drehen Sie die Garnele nach der Hälfte des Garvorgangs (die Schüttel Erinnerung-Funktion informiert Sie darüber, wann!).

Speckumhüllte Garnele

ERGIBT 4-5 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 16 MINUTEN

Zutaten

  • 16 Jumbo-Garnelen, geschält & entwickelt

  • 3 g Knoblauchpulver

  • 2 g Paprika

  • 2 g Zwiebelpulver

  • 1 g gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 8 Streifen Speck, längs geschnitten

Anweisung

  1. Die Jumbo-Garnelen in eine Schüssel geben und mit Gewürzen würzen.

  2. Wickeln Sie den Speck um die Garnelen, beginnend oben und endend am Schwanz, und sichern Sie sie mit Zahnstochern.

  3. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 160°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  4. Die Hälfte der Garnelen in die vorgewärmte Airfryer geben.

  5. Wählen Sie Bacon und drücken Sie Start/Pause. Nach dem Kochen beiseite legen.

  6. Wiederholen Sie dies mit den anderen Garnelen.

  7. Überschüssiges Fett auf einem Papiertuch abtropfen lassen und servieren.

Gefüllte Jalapeños mit Speckstreifen

ERGIBT 2 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 10 MINUTEN

KOCHZEIT: 16 MINUTEN

Zutaten

  • 6 mittlere Jalapeños, längs halbiert & entkernt

  • 112 g gemahlenes Schweinefleisch

  • 2 Unzen Cheddar-Käse

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

  • 6 Streifen Speck, halbiert

Anweisung

  1. Die Jalapeños längs halbieren und alle Kerne entfernen. Beiseite legen.

  2. Schweinefleisch, Cheddar, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen und gut vermischen.

  3. Etwa 19 g der Schweinefleischmischung in jede Jalapeño-Hälfte geben.

  4. Die Jalapeño-Hälften wieder zusammensetzen und jede Jalapeño mit Speck umwickeln.

  5. Wählen Sie Vorheizen auf der CosoriAirfryer, stellen Sie auf 160ºC ein und drücken Sie Start/Pause.

  6. Die mit Speck umwickelten Jalapeños in die vorgewärmte Airfryer geben.

  7. Wählen Sie Speck, stellen Sie die Zeit auf 16 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  8. Mit Ihrer Lieblingsdippsauce servieren.

"Gebratene" Essiggurken

ERGIBT 4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 10 MINUTEN

KOCHZEIT: 8 MINUTEN

Zutaten

  • 4 große Dillgurken

  • 60 g Allzweckmehl

  • 2 Eier, geschlagen

  • 25 g Semmelbrösel

  • 2 g Paprika

  • 1 g Cayennepfeffer

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

  • Antihaft-Kochspray

Anweisung

  1. Die Dillgurken mit einem sauberen Küchentuch gut abtrocknen und in Speere schneiden.

  2. Bauen Sie eine Baggerstation mit 3 flachen Schalen auf. Die erste flache Schale mit Mehl füllen. Die Eier in der zweiten Schüssel schlagen. Dann die Paniermehl, Gewürze, Salz und Pfeffer gut in das letzte Gericht einarbeiten.

  3. Wählen Sie Vorheizen auf der CosoriAirfryer, stellen Sie auf 180ºC ein und drücken Sie Start/Pause.

  4. Die Essiggurken zuerst im Mehl, dann im Ei und dann in den Semmelbröseln ausbaggern und mit den Händen leicht andrücken.

  5. Die beschichteten Gurken auf ein Tablett legen und mit etwas Kochspray allseitig besprühen.

  6. Die Essiggurken in die vorgewärmte Airfryer geben und 10 Minuten lang bei 180ºC kochen lassen, nach der Hälfte der Garzeit umdrehen und bei Bedarf wieder leicht einsprühen.

  7. Mit Ihrer Lieblingsdippsauce servieren.

"Gebratene" Mozzarella-Bissen

ERGIBT 3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 10 MINUTEN

KOCHZEIT: 8 MINUTEN

Zutaten

  • 6 Stück Schnurkäse

  • 16 g Allzweckmehl

  • 3 g Maisstärke

  • 3 g Salz

  • 1 g schwarzer Pfeffer

  • 2 Eier, geschlagen

  • 15 mL Milch

  • 50 g Panko Semmelbrösel

  • 2 g getrocknete Petersilienflocken

  • Antihaft-Kochspray

  • Marinara-Sauce oder Ranch, zum Servieren

Anweisung

  1. Den Schnurkäse in Drittel schneiden, so dass 18 Stück entstehen.

  2. Mehl, Maisstärke, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Eier und Milch in einer separaten Schüssel verquirlen. Panko Semmelbrösel und Petersilienflocken in einer zusätzlichen Schüssel mischen.

  3. Jedes Stück Käse mit Mehl bestreichen, dann in Ei tauchen und dann in Paniermehl wälzen. Wieder in Ei und Semmelbrösel tauchen.

  4. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 175°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  5. Die Mozzarellabisse in den Gefrierschrank stellen, während die Airfryer vorheizt.

  6. Die beschichteten Mozzarellabisse in die vorgewärmte Airfryer geben und großzügig mit Kochspray besprühen.

  7. Wählen Sie Tiefkühlkost, stellen Sie die Zeit auf 8 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  8. Schütteln Sie die Körbe nach der Hälfte des Garvorgangs (die Schüttel Erinnerung-Funktion informiert Sie darüber, wann!).

  9. Servieren Sie mit einer Seite Ihrer Lieblings-Marinara-Sauce, oder noch besser, Ranch.

Wurstgefüllte Pilze

ERGIBT 3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 23 MINUTEN

Zutaten

  • 6 extra große Krimini-Pilze

  • 45 mL Olivenöl, geteilt

  • ¼ große Zwiebel, gewürfelt

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt

  • 113 g süße italienische Wurst, Darm entfernt

  • 14 g Paniermehl nach italienischer Art

  • 58 g Mozzarella-Käse, gerieben, plus mehr für den Belag

  • 20 g Parmesankäse, gerieben

  • 4 g Petersilie, frisch gehackt

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

Anweisung

  1. Entfernen Sie die Pilzstiele von den Kappen. Die Stiele hacken und beiseite stellen.

  2. Die Innenseiten der Pilzkappen auslöffeln, um mehr Platz für die Füllung zu schaffen. Beiseite legen.

  3. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Flamme erhitzen und aufwärmen lassen.

  4. 15 mL Olivenöl, gehackte Pilzstiele und gewürfelte Zwiebeln hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen.

  5. Knoblauch zugeben und 1 Minute kochen lassen.

  6. Die italienische Wurst dazugeben und ca. 5 Minuten braun braten. Beiseite legen.

  7. Die Wurst mit Paniermehl, Mozzarella, Parmesan und Petersilie mischen.

  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  9. Die Champignons füllen und mit mehr Mozzarella-Käse bestreuen.

  10. Das restliche Öl auf die Champignons träufeln.

  11. Auf der CosoriAirfryer vorheizen, auf 160°C einstellen und aufheizen lassen.

  12. Die gefüllten Champignons in die vorgewärmte Airfryer geben.

  13. Die Champignons 12 Minuten bei 160°C kochen, bis der Käse goldbraun und sprudelnd ist.

Schweine in der Decke

ERGIBT 4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 10 MINUTEN

Zutaten

  • ½ Blätterteig, aufgetaut

  • 16 geräucherte Gliederwürste in Cocktailgröße

  • 15 mL Milch

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen auf der CosoriAirfryer und drücken Sie Start/Pause.

  2. Den Blätterteig in 64 x 38 mm große Streifen schneiden.

  3. Eine Cocktailwurst auf ein Ende des Blätterteigs legen und den Teig um die Wurst wickeln, den Teig mit etwas Wasser verschließen.

  4. Die Oberseite (Nahtseite nach unten) der verpackten Würste mit Milch bestreichen und in die vorgewärmte Airfryer geben.

  5. Bei 205°C 10 Minuten lang oder goldbraun kochen.

Hausgemachte Tortilla-Chips

ERGIBT 2-3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 2 MINUTEN

KOCHZEIT: 8 MINUTEN

Zutaten

  • 3 Mais-Tortillas (152 mm), geschnitten in je 8 Stück

  • 20 mL Olivenöl

  • 2 g Salz

  • Salsa, zum Servieren

Anweisung

  1. Die Tortillas halbieren, dann jede Hälfte in Viertel schneiden, was insgesamt 8 Stück pro Tortilla ergibt.

  2. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 150°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  3. Die Tortillas in das Olivenöl geben und salzen, bis alle Chips gut bedeckt sind.

  4. Die Tortillas-Chips in die vorgewärmte Airfryer geben und 8 Minuten bei 150°C garen.

  5. Schütteln Sie die Körbe nach der Hälfte der Kochzeit.

  6. Mit Salsa servieren.

JerkHühnerflügel

ERGIBT 2-3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 25 MINUTEN

Zutaten

  • 1 g gemahlener Thymian

  • 1 g getrockneter Rosmarin

  • 2 g Piment

  • 4 g gemahlener Ingwer

  • 3 g Knoblauchpulver

  • 2 g Zwiebelpulver

  • 1 g Zimt

  • 2 g Paprika

  • 2 g Chilipulver

  • 1 g Muskatnuss

  • Salz, nach Geschmack

  • 30 mL Pflanzenöl

  • 0,5 - 1 kg Hühnerflügel

  • 1 Limette, gepresst

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 195°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  2. Alle Gewürze und Öl in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren.

  3. Die Hühnerflügel in die Marinade werfen, bis die Flügel gut bedeckt sind.

  4. Legen Sie die Hühnerflügel in die vorgewärmte Airfryer.

  5. Wählen Sie Huhn und drücken Sie Start/Pause. Achten Sie darauf, die Körbe nach der Hälfte der Garzeit zu schütteln.

  6. Die Flügel entfernen und auf eine Servierplatte legen.

  7. Frischen Limettensaft über die Flügel pressen und servieren.

Knoblauch Parmesan Hühnerflügel

ERGIBT 3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 25 MINUTEN

Zutaten

  • 25 g Maisstärke

  • 20 g Parmesan, gerieben

  • 9 g Knoblauchpulver

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

  • 680 g Hühnerflügel

  • Antihaft-Kochspray

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 195°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  2. Maisstärke, Parmesan, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen.

  3. Die Hühnerflügel in die Würze werfen und ausbaggern, bis die Flügel gut beschichtet sind.

  4. Sprühen Sie die Frittierkörbe mit Kochspray und fügen Sie die Flügel hinzu, wobei Sie auch die Oberseite der Hühnerflügel besprühen.

  5. Wählen Sie Huhn und drücken Sie Start/Pause. Achten Sie darauf, die Körbe nach der Hälfte der Garzeit zu schütteln.

  6. Mit der restlichen Parmesanmischung bestreuen und servieren.

Honig-Sriracha Flügel

ERGIBT 2-4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 30 MINUTEN

Zutaten

  • 2 g geräucherter Paprika

  • 2 g Knoblauchpulver

  • 2 g Zwiebelpulver

  • 2 g Salz

  • 2 g schwarzer Pfeffer

  • 25 g Maisstärke

  • 453 g Hühnerflügel

  • Antihaft-Kochspray

  • 90 g Honig

  • 100 g Sriracha

  • 15 mL Reisweinessig

  • 5 mL Sesamöl

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen, stellen Sie auf 195°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  2. Räucherpaprika, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz, schwarzer Pfeffer und Maisstärke vermischen.

  3. Die Flügel in die gewürzte Maisstärke werfen, bis alle Flügel gleichmäßig beschichtet sind.

  4. Die Flügel mit Kochspray einsprühen und umrühren, bis alle Flügel mit Öl bedeckt sind.

  5. Legen Sie die Flügel in die vorgewärmte Airfryer.

  6. Wählen Sie Huhn, stellen Sie die Zeit auf 30 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  7. Schütteln Sie die Körbe nach der Hälfte der Kochzeit.

  8. Honig, Sriracha, Reisweinessig und Sesamöl in einer großen Schüssel verquirlen.

  9. Die gekochten Flügel in die Sauce geben, bis sie gut umhüllt sind und servieren.

Mongolische Hühnerflügel

ERGIBT 2-4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 15 MINUTEN

KOCHZEIT: 25 MINUTEN

Zutaten

  • 680 g Hühnerflügel

  • 30 mL Pflanzenöl

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

  • 60 mL natriumarme Sojasauce

  • 85 g Honig

  • 20 mL Reisweinessig

  • 15 g Sriracha

  • 3 Knoblauchzehen, gehackt

  • 4 g frischer Ingwer, gerieben

  • 1 grüne Zwiebel, gehackt, zum Garnieren

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 195°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  2. Hühnerflügel, Öl, Salz und Pfeffer zusammenwerfen, bis sie gut bedeckt sind.

  3. Beschichtete Hühnerflügel in die vorgewärmte Airfryer legen.

  4. Wählen Sie Huhn und drücken Sie Start/Pause.

  5. Sojasauce, Honig, Reisweinessig, Sriracha, Knoblauch und Ingwer in einem Topf mischen.

  6. Zum Kochen bringen, bis sich die Aromen vermischen und die Glasur leicht reduziert, ca. 10 Minuten.

  7. Flügel nach 20 Minuten in eine große Schüssel geben und mit der Glasur werfen.

  8. Die Flügel in die Frittierkörbe zurückschieben und die restlichen 5 Minuten fertig kochen.

  9. Mit grünen Zwiebeln garnieren und servieren.

Trocken geriebene Hühnerflügel

ERGIBT 4 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 30 MINUTEN

Zutaten

  • 9 g Knoblauchpulver

  • 1 Hühnerbrühwürfel, natriumreduziert

  • 5 g Salz

  • 3 g schwarzer Pfeffer

  • 2 g geräucherter Paprika

  • 1 g Cayennepfeffer

  • 3 g Old Bay Gewürze, weniger Natrium

  • 3 g Zwiebelpulver

  • 1 g getrockneter Oregano

  • 453 g Hühnerflügel

  • Antihaft-Kochspray

  • Ranch, zum Servieren

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 195°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  2. Gewürze in eine Schüssel geben und gut mischen.

  3. Die Hühnerflügel mit der Hälfte der Gewürzmischung würzen und großzügig mit Kochspray besprühen.

  4. Legen Sie die Hühnerflügel in die vorgewärmte Airfryer.

  5. Wählen Sie Huhn, stellen Sie die Zeit auf 30 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.

  6. Schütteln Sie die Körbe nach der Hälfte der Kochzeit.

  7. Die Flügel in eine Schüssel geben und mit der anderen Hälfte der Würze bestreuen, bis sie gut beschichtet sind.

  8. Mit einer Seite der Ranch servieren.

Prosciutto-verpackter Spargel

AdobeStock_105976622.JPG

ERGIBT 3 PORTIONEN

VORBEREITUNGSZEIT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 10 MINUTEN

Zutaten

  • 12 Stangen Spargel

  • 12 mL Olivenöl

  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

  • 12 Scheiben Prosciutto

Anweisung

  1. Wählen Sie Vorheizen auf dem CosoriAirfryer, stellen Sie auf 150°C ein und drücken Sie Start/Pause.

  2. Die holzigen Enden der Spargelstangen abschneiden und entsorgen.

  3. Spargelspitzen mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 1 Scheibe Prosciutto um jeden Spargelspieß wickeln, von oben nach unten, und in die vorgewärmte Airfryer geben.

  5. Wählen Sie Gemüse, stellen Sie die Zeit auf 10 Minuten ein und drücken Sie Start/Pause.